Translate

Freitag, 28. Juli 2017

Auch dieses Strandkleid wird nicht richtig

  



Ich habe mir so ein hübsches Strandkleid vorgestellt, praktisch, mit dem Carmenausschnitt, welcher jetzt so modern ist. ( Noch weiter über die Schulter) Der in der Wiener Nährunde beim Tausch erstandene Baumwollstoff gefiel mir dafür gut.
Der Schnitt ist einfach mit Seitennahttaschen und einem gerafften Ausschnitt. Die Ärmel sind 2 geteilt und lassen in der Mitte einen langen Schlitz frei, das gefiel mir.
Carmenkleid


Doch, eindeutig zu weit, zu lang, ich hatte vor dem Urlaub dann keine Zeit mehr den Saum wenigstens anzugleichen, denn ich konnte überhaupt nichts mehr entscheiden.
Zu viel im Kopf, ich ließ es dann daheim.

Jetzt denk ich könnte ich es kürzer machen, enger geht schlecht, es sind Nahttaschen dran.
Wenn es sich auszahlen würde, könnten ich es trotzdem machen, der Schnitt ist eigentlich enger gedacht, doch ich bildete mir ein, das wär zu unbequem.
Ich sehe, das war ein Fehler.


 Ok, kürzer ist schon einmal viel besser. (Nur abgesteckt)
Was meint ihr? Soll ich es auch noch enger machen, oder ist es die Mühe nicht wert?
Danke für eure Hilfe.
Herzliche Grüße
Bettina

Als nächstes kommt das Gelungene , versprochen.


















Kommentare:

  1. Hilfe, jetzt ist mein Kommentar weg, also noch mal verkürzt mein Rat: Das Kleid einfach kürzen, Weite ist im Sommer angenehm, kleine Seitenschlitze für den Pfiff einarbeiten, breiten weißen Gürtel dazu tragen und evtl. eine lange weiße Kette, damit etwas leuchtet, wenn es schon nicht der Stoff ist, und dann in der Sonne betrachten, sieht bestimmt gut aus.
    LG emsalupa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OK, ich denk auch kürzen ist sehr gut. Vielleicht sogar auf Minilänge. Seitenschlitze ist auch eine gute Idde, Gürtel ist ein Problem, hab keinen weißen, und so Modeketten auch nicht, aber weiß als Kombifarbe gefällt mir. Vielen Dank für dein fachkundiges Urteil und Vorschläge.

      Löschen
  2. Das Strandkleid wird noch! Ich würde es wahrscheinlich kürzen. Aus dem Abschnitt könntest Du einen passenden Stoffgürtel zum Knoten machen. Wenn es dann immer noch nicht richtig ist, würde ich es enger machen.
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich seh schon kürzen ist auf jeden Fall notwendig. Und wenns nicht hilft, enger, genau! LG Bettina

      Löschen
  3. Ich bin eben erst über die Burda Style Community - Site hier gelandet - deshalb etwas spät mein Kommentar��

    Generell tue ich mich mit den sog. Carmenkleidern und - blusen immer etwas schwer. Nicht, weil ich sie bei anderen nicht leiden mag, sondern weil ich befürchte, dass ich mich darin nicht wohlfühlen würde. Ich selbst bin ziemlich groß (1,81 m) und habe zusätzlich auch noch breite Schultern - unnötiges Volumen meide ich deshalb...

    Nun aber zu deinem Kleid. Die von dir abgesteckte Länge finde ich vorteilhaft er, kürzer dürfte es für meinen Geschmack aber nicht sein, denn dann würde man die Breite zu sehr betonen. An der Weite würde ich nichts ändern, denn die macht doch derartige Kleider aus. Nur würde ich mich nach einem helleren Gürtel oder Bindeband umsehen, denn der schwarze Gürtel wirkt etwas winterlich.

    Ich bin gespannt, wie du dich letztlich entscheiden wirst und vielleicht sehen wir das Ergebnis dann in der Community.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Katrin, du hast recht. Kürzer aber nicht zu sehr, ich könnt natürlich auch eine Bluse dazaus machen. Ein heller Gürtel denk ich ist eine gute Lösung, auch Emsalupa rät einen weißen, doch ich hab nichts dergleichen. Generell hab ich wenig Gürtel, ich mag sie nicht besonders.
      Werden sehen ob ich ein tragbares Kleid daraus mache. LG Bettina

      Löschen
  4. Es mal vorweg: Mir gefallen Deine Projekte sehr! Das Carmenkleid wirkt m.E. sommerlicher Gürtel und mit ggf. noch weiter reduzierter Länge. Hast Du mal überlegt, es als Tunika über einer schmalen weißen Hose zu tragen? Vielleicht kann auch eine Schulter weiter herausblitzen? Das könnte ich mir gut vorstellen.
    LG
    Polly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich freu mich, wenn ihr so viel mitdenkt, danke! Nun, das war mein letzter Gedanke, es einfach auf Long Bluse abzuschneiden, dann sollt es aber enger sein auch. Ich wollt zwar ein praktisches Strandkeid, aber was soll man machen. LG Bettina

      Löschen