Translate

Freitag, 13. September 2013

Rock mit Couturebund und Hong Kongeinfassung die Zweite





 Die Hong Kongeinfassung habe   ich schon hier in meinem Blog beschrieben, ich habe sie bei diesem Stoff benutzt, weil diese Seidenleinenmischung doch sehr franst und ich befürchte, dass sich der Stoff ausdehnt beim Sitzen . Mit dieser Einfassung kann das einfach nicht sein, ausserdem fällt er wesentlich besser,                                                                                                                                      
 

 Diese Aussparung am Saum ist absichtlich, damit die Stofflagen nicht zu dick werden beim Umschlagen

  
Der Rückenteil mit Reißverschluß und Einfassungen,

Der vorbereitete Bund mit Chanel Steppnähten, (Chanel stitching)


 Der zur Festigkeit abgesteppte Rock (stay stitch)

und der aufgesetzte Bund


 am Saum wird noch eingeschnitten damit er nicht so dick wird.





Vom Tragen sind schon Falten entstanden, auch der Einschlag für die Falte ist etwas groß geraten.


Und das ist dann die Kombination von  BluseJacke und Rock


Kommentare:

  1. Wunderschön! Ich erfreue mich an den Fotos deiner Gesamtkreation, auch an den Werdegangfotos. Alles in allem eine Augenweide und man sieht, dass du es beherrscht. Viel Freude beim Tragen wünscht dir von Herzen, leokadia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, ich freue mich, wenn dir meine Arbeiten gefallen. Ich werde geradezu süchtig nach Perfektion und Passgenauigkeit und lerne ständig. Wenns wer verfolgt freust mich doppelt, lG Bettina

      Löschen
  2. vielen dank für die details!alles sieht aus sehr lecker appetitlich:-)
    sehr sehr schade,dass du die schlitzverarbeitung nicht gezeigt hast- ich mache die schlitze ganz anders-daher wäre das für mich von besonderem interesse, alternative verarbeitung kennen zu lernen.
    wenn du noch einen rock mit schlitz machst- so denke bitte an mich und mache paar fotos:-)

    AntwortenLöschen
  3. "Hier":http://www.fashionsewingblog.com/sewing-lining-vent/ habe ich zwar eine Methode gefunden aber ich habe nur eine Seite mit der Maschine genäht.
    Lieder hab ich keine Fotos zur Faltenfütterung, das nächste Mal tauschen wir uns aus! LG Bettina

    AntwortenLöschen