Translate

Donnerstag, 15. Januar 2015

Teddyplüschkuscheljacke


Das Angebot von Naturstoffe war schuld an dieser Jacke, denn die hatten günstig einen superweichen kuscheligen Baumwollteddy, welchem ich nicht widerstehen konnte.



Die Jungen lieben doch auch so weiche Sachen, also Tochter gefragt, sollen wir? Jacke? Das war natürlich nur das Futter, wir mussten Oberstoff besorgen. Bequemlichkeit geht über alles.
Wir haben doch eine Weile in dem Geschäft verbracht um die passenden Stoffe zusammenzusuchen. Ich wollte einen elastischen Oberstoff, am Besten auch noch wasserabweisend. Nur eine dünne Microfaser, welche für Daunenfreizeitjacken verwendet wird oder ein fester, beschichteter BWpopeline war zu finden. So haben wir einen dicken Polyester genommen. Ich hab ihn in der Waschmaschine imprägniert, damit er doch ein wenig wasserabweisend wird, er ist aber schön elastisch, so wie der Teddy.
Der Schlangenstoff musste sein, waschen kann man ihn nicht. Die Jacke muss man deshalb putzen lassen.
Den Schnitt hatte ich bei einer Bloggerin aus der USA gesehen und fand ihn hinreißend mit der angedeuteten, kurzen Kapuze und den angesetzten Ärmeln .
 Er ist von .Schnittchen, vorher hatte noch nie davon gehört.


 Nähtechnisch nicht schwierig, nur kleinere Absteppungen an den Kanten und die Veränderung des Verschlusses war nötig.
Die Ärmel sind etwas lang und die Jacke etwas kurz, so hat Phoebe den Vorschlag gemacht einen schwarzen Stoff als Abschluss dranzunähen. Das war eine gute Idee, so wirkt sie viel proportionierter. Die Ärmellänge wurde so lange belassen, ich hab nur den Bund nicht zusammengenäht sondern ein paar Zentimeter übereinander geschlagen und eine Knopf angenäht .

Die Druckverschlüsse sind auf der Vorderseite mit Knöpfen aus meiner Sammlung gegengenäht, und damit der Kragen nicht so flach aufliegt ( bis obenhin zumachen ist uncool) hab ich ihn im Rücken und auf der Seite mit Druckern in Form gebracht.
























Meine größte Freude ist, dass sie die Jacke auch trägt,
 nein sie liebt sie!!

Kommentare:

  1. Da kann man deine Tochter absolut verstehen, eine superschöne Jacke hast du ihr da genäht. Vor allem der Kragen oder soll ich sagen Kaputze haben es mir angetan.
    lg bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, gerade diese Halbkaputze ist sehr hübsch, das fand ich auch. Danke, LG Bettina

      Löschen
  2. Liebe Bettina, die Jacke für dein Töchterlein ist super geworden. Und die Details müssen schon stimmen, dass so etwas auch wirklich geliebt wird.
    Du kannst stolz sein auf dein Werk!
    Liebe Grüße, Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Liebe Ulrike, genau so ist es! Es wird einmal passen und einmal nicht, ich mach mich schon darauf gefasst. Jetzt ist super. LG Bettina

      Löschen