Translate

Sonntag, 31. Mai 2015

Schwungvolle Koralle


mir gefiel dieser Schnitt auf Anhieb, obwohl ich ungleiche Säumelängen eigentlich nicht so umwerfend finde. Der Schnitt ist von Burda 122-092014


Aber das passte so gut zu der Linienführung der Abnäher und so bildete das Godet im Vorderteil nur ein ausgleichendes Gegenstück. Diesen sanddornfarbenen feinen Wollmousselin ergatterte ich bei den Adventsangeboten von Anita Pavani . Als ich ihn im Winter bekam war er noch schöner als ich dachte, denn er fiel schwer und hatte eine leichte Elastizität. Also perfekt für dieses doch schön anliegende Modell.
Nach den normalen Passformanpassungen gab's aber nichts mehr zu ändern.
Das Godet hab ich einmal verkehrt herum eingesetzt und die Seitennaht zu voreilig genäht. Als nämlich das Futter an der Ausschnittkante angenäht war, bekam ich es nicht mehr durch die Ärmel beim Umdrehen. Ich hatte die Anleitung nicht gelesen und da stand,  dass die Seitennähte eben erst nach dem Umlegen des Futters (von  Frau Finders Kellerlager) gesteppt werden sollen. Die mussten eben nochmal genäht werden.





Beim Ausschnitt hatte ich dann bei der Nahtzugabe doch zuviel eingeschnitten sodass er ein bisschen wellig wurde. Nachträglich bügelte ich eine Kantenvliselinestreifen auf, das half. So eine schöne Kante ist eben Fingerspitzenarbeit und eigentlich das Schwierigste an diesem Kleid.




Es trägt sich wunderbar, doch wenn jetzt doch der Sommer kommt müssen leichtere Kleider her,
bis bald!
Bettina


Kommentare:

  1. Tolles Kleid, steht dir gut.
    Der Schnit war im Heft auch sofort aufgefallen und mich störte ebenfalls der ungleiche Saum. Aber jetzt, wo ich ds Modell so an dir sehe, gefällt es mir doch ausgesprochen gut.
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ja der Saum, an den musste ich mich erst gewöhnen,aber nun gefällt ermittelt wirklich gut, es schwingt so nett beim Gehen! LG Bettina

      Löschen
  2. Das ist ein sehr schönes Kleid und es passt Dir ausgezeichnet. Farbe ist auch perfekt. Der geschwungene Saum ist aber das Tüpfelchem auf dem i.
    Liebe Grüße
    Teresa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das stimmt, ohne den Saum wär's nur halb so schön. Auch rundherum wär's zuviel ich hab's ausprobiert. LG Bettina

      Löschen
  3. Danke,Mia der Saum , an den musste ich mich erst gewöhnen, aber nun gefällt er mir wirklich gut. Es schwingt so nett beim Gehen, LG Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie wunderschön! Tolle Farbe und der Schnitt ist echt raffiniert. Steht dir wunderbar das Kleid und es ist perfekt genäht - soviele Teilungsnähte perfekt abzustimmen ist dir großartig gelungen! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Danke! Ja der Schnitt ist ungewöhnlich, aber gut gemacht. Die Nähte lassen sich perfekt auf den Körper abstimmen und das Godet machts frischer. Auch sehr bequem, ich hab's schon oft getragen, LG Bettina

    AntwortenLöschen